1 von 1

Deutscher Schulbaupreis NRW 2018 für das Erzbischöfliche Berufskolleg in Köln-Sülz

Die Gewinner des Deutschen Schulbaupreises NRW 2018 wurden am 13. Juli 2018 bekannt gegeben. Wir freuen uns sehr, dass das Erzbischöfliche Berufskolleg Köln ausgezeichnet wurde.

Mit dem Schulbaupreis würdigen die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und das NRW-Ministerium für Schule und Bildung alle drei bis fünf Jahre herausragende, innovative und wegweisende Schulneubauten oder umfassende Schulmodernisierungsprojekte.

Das laufende, inzwischen dritte Verfahren war Ende 2017 ausgelobt worden. Aus 50 Einreichungen wählte die elfköpfige Jury in einer intensiven Sitzung im Juni 2018 unter dem Vorsitz der Münchner Architektin Ellen Dettinger, die selbst über ein umfassendes Werk an Schulbauten verfügt, zwölf Bauwerke als gleichrangige Preisträger aus.

weitere Informationen unter Architektur

zurück