1 von 6

Städtebaulicher Wettbewerb „Albachten-Ost“

Wohnquartier mit ca. 500 Wohneinheiten mit Flächen für KiTa, Spielplätze, Feuerwehrhaus, Festplatz, Kleingartenanlage und Sport

Gebietsgröße: 14 ha
Auslober: Stadt Münster

1.Preis 2017
mit rheinflügel severin, Düsseldorf
und hermanns landschaftsarchitektur/umweltplanung, Schwalmtal

www.wn.de/Muenster/Stadtteile/Albachten/2794769-Albachten-Ost-Eine-Chance-fuer-Albachten

Mit dem neuen Quartier Albachten-Ost wird der Stadtteil Albachten auf seiner Ostseite arrondiert und mit dem Landschaftsraum verzahnt. Über einen Grünzug mit Anbindung der Straße Lütke Geist erfolgt eine Einbindung in die Münsterländer Parklandschaft.

Die bauliche Struktur setzt sich in beiden Teilbereichen primär aus einem Verbund von Wohnhöfen zusammen. Die Mischung der verschiedenen Wohntypologien und Eigentumsformen erfolgt innerhalb der Höfe. Über die Einbeziehung von Baugruppen- und Mehrgenerationenprojekten lässt sich der Zusammenhang des gemeinschaftlichen Wohnens weiter fördern.

zurück