1 von 4

Kindertagesstätte Leyendeckerstraße in Köln-Ehrenfeld

1. Preis im Gutachterverfahren für einen viergruppigen Kita-Neubau
Bauherr: Dagobert Immobilien GbR
Planungsbeginn 11/2017

Auf dem ehemalig industriell genutzten Gelände an der Leyendeckerstraße in Köln Ehrenfeld soll eine 4-gruppige Kita mit integrativer Nutzungsmöglichkeit errichtet werden. 3pass gewann den 1. Preis und wurde mit der weiteren Ausarbeitung des Entwurfs betraut.
Idee des Kita-Entwurfs ist, den Charakter der gewerblich schlichten Anmutung der Bestandssituation aufzugreifen und fortzuführen. Die Eingeschossigkeit der derzeit geschlossenen Mauer zur Leyendeckerstraße -wenn auch nun in Teilen geöffnet- und die turmartige Besonderheit des solitären Bestandsbaukörpers bleiben erhalten. Die Materialisierung der Außenhaut greift als Ziegelfassade den robusten Duktus der Bestandsbebauung auf.
Die Lage des Eingangs an der Leyendeckerstraße ermöglicht die durchgängige Nutzung der hofseitigen Bereiche, zu denen alle Gruppenräume orientiert sind, als geschützte Spielflächen. Farbige Screens verleihen hier eine spielerische Note.

zurück