1 von 7

Wohnprojekt und Kita St. Josefschule Münster

Nichtoffener Wettbewerb
Ausloberin: Wohn+Stadtbau GmbH Münster in Kooperation mit der Stadt Münster

2. Preis 2018

Städtebauliche Idee ist es, dem ambitionierten gemeinschaftlichen Wohnprojekt „Südviertelhof“ eine kompakte Gestalt zu verleihen, die ihre spezifische Besonderheit und Nutzungsmischung ablesbar darstellt.

Im 2. OG werden die Häuser dem gemeinschaftlichen Gedanken des Projektes folgend über ein umlaufendes Galerieband mit Verweil- und Begegnungsflächen miteinander verbunden, so dass die zukünftige Bewohnerschaft beiläufig in Kontakt treten, Kinder auf diesen Flächen und Wegen spielen können und der gegenseitige Besuch erleichtert wird. Das sichtbare Galerieband trägt zur Herstellung einer dem Baugruppenprojekt angemessenen Balance zwischen Homogenität und Heterogenität bei.

Zudem soll der Gehölzbestand erhalten werden. Deshalb wird die Baumasse schräg an die Hermannstraße gesetzt.

Die Hoffigur zeigt sich mit 5 Geschossen zu den Straßenseiten hin städtisch, nach Westen entwickelt sie eine Silhouette von eher vorstädtisch-regionalem Charakter.
Neben einer fünfgruppigen Kita und Tiefgarage umfasst die Neubebauung insgesamt 52 Wohnungen und 3 Clusterwohnungen.

zurück